Die Bärenjagd – Unser Spieltipp

Die Bärenjagd – Unser Spieltipp

Heute gehen wir auf die Bärenjagd!

Das ist ein Spiel, was besonders gut ankommt. Es eignet sich für drinnen und draußen, für ganz kleine und auch für größere, ob für Kindergeburtstag oder für Zwischendurch.
Spielbeschreibung:

Die Kinder sitzen oder stehen im Kreis. Die Kinder werden angewiesen passende zu der Geschichte Bewegungen mit Ihnen zusammen zu machen und den Text mit Ihnen zu wiederholen.
➡ 1. Runde:

Sie sprechen den ersten Textsatz:
„Heute gehen wir auf die Bärenjagd“ und machen dazu passende Bewegungen (laufen auf der Stelle), die Kinder machen mit.
„Ist da ein Bär?“(Hand über die Augen und in die Runde gucken)
„Nein (Kopf schütteln), kein Bär“….
➡ 2. Runde:

Sie sprechen den Text von Anfang und machen die Bewegungen zusammen mit den Kindern. Am Ende kommt ein Satz dazu:
„Heute gehen wir auf die Bärenjagd“ (laufen auf der Stelle)
„Wir klettern über den Zaun“ (klettern…)
„Ist da ein Bär?“(Hand über die Augen…)
„Nein (Kopf schütteln), kein Bär“….
➡ 3. Runde:

„Heute gehen wir auf die Bärenjagd“ (laufen auf der Stelle)
„Wir klettern über den Zaun“ (klettern…)
„Hier ist ein Fluss, wir gehen rüber“ (Hose hochkrempeln und übers Wasser laufen…)
„Ist da ein Bär?“(Hand über die Augen…)
„Nein (Kopf schütteln), kein Bär“…. Machen Sie so weiter. Sie können beliebig viele Orte (Wiese, Wald usw.) in jeder neuen Runde hinzufügen.
Nun, die letzte Runde:

„Heute gehen wir auf die Bärenjagd“ …
„Wir klettern….
……
……
„Ist da ein Bär?“(Hand über die Augen…)
„Ja! Da ist ein Bär!“ (auf jemanden zeugen)
„Schnell zurück! Durch den dunklen Wald, über die Wiese, durch das Wasser und über den Zaun!“ (zählen Sie die Orte rückwärts auf mit den Bewegungen dazu)
„Zurück ins Haus! (zeigen Sie in eine Ecke) Tür zu!“ (ein Mal in die Hände klatschen)
„Geschafft… (Stirn wischen), Heute waren wir auf der Bärenjagd!“
(Oberschenkel klatschen)